Online- Beratung
Der Verein
Bildergalerie
Aktuelles
Der AKS-Rundbrief
Kontakt
Impressum
Stellenangebote
Vorstand
Satzung
Spenden
Mitglied werden
Bildergalerie bis 2014
Bildergalerie ab 2015
Die aktuelle Ausgabe
Werbung im Rundbrief
Kontaktformular
Wegbeschreibung
Arbeitskreis Straffälligenhilfe e.V.
Der Paritätische

Straffälligenhilfe
Aachen gGmbH

- Geschäftsstelle -
Vaalser Straße 108
52074 Aachen
Tel.: 0241 / 34343
Fax: 0241 / 37058

- Beratungsstelle -
Königstr. 1b
52064 Aachen
Tel.: 0241/99 72 88 00

info@sha-aachen.de
www.sha-aachen.de

Stellenangebote


Die Straffälligenhilfe Aachen gGmbH sucht, für den Fachdienst „Betreutes Wohnen für Menschen mit Suchterkrankung“, Sitz in der Städteregion Aachen, zum nächstmöglichen Zeitpunkt qualifizierte Fachkräfte in Vollzeit oder Teilzeit. 

Es handelt sich bei der Tätigkeit um aufsuchende Arbeit mit chronisch mehrfach beeinträchtigten Abhängigkeitskranken legaler (Alkohol, Medikamente) und illegaler Substanzen (Heroin, etc.).

Die Aufgaben umfassen:

•    Suchtbezogene bzw. psychiatrische Hilfen
•    Hilfen bei beim Aufbau einer Tagesstruktur (Freizeitgestaltung, soziale 
     Beziehungen etc.)
•    Unterstützung im lebenspraktischen Bereich
     (Wohnen, Einkauf, Kochen etc.)
•    Unterstützung im Bereich von Arbeit und Beschäftigung
•    Unterstützung bei der Geldverwaltung/Schuldenregulierung
•    Teilnahme an Klienten bezogenen Helferkonferenzen und
      Hilfeplankonferenzen
•    Case-Management
•    Teilnahme an Teambesprechungen, Fallkonferenzen, Fortbildungen
      und Maßnahmen der Qualitätssicherung
•    Falldokumentation und verwaltungstechnische Arbeiten

    Voraussetzungen:
•    Abschluss in Bachelor of arts (B.A.) Soziale Arbeit, Erzieher oder vergleichbare
     Berufsausbildung
•    Berufserfahrung in der Arbeit mit suchtkranken
     und/oder psychisch kranken Menschen
•    Fähigkeit zur eigenständigen Arbeit
•    Mobilität

Wir bieten:
•    Ein nettes Team und gutes Arbeitsklima
•    Bezahlung nach TvöD SuE
•    Fortbildung und Supervision
•    Weihnachtsgeld
•    Fahrtkostenerstattung

Weitere Informationen unter: www.sha-aachen.de

Bitte nur Onlinebewerbungen unter:
martin.czarnojan@sha-aachen.de


JVA-Arbeit                                                       

Für den Bereich Übergangsmanagement und JVA-Arbeit „Angebote für Menschen mit Suchterkrankung“, in Aachen und  suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, eine qualifizierte Fachkraft Teilzeit 20-24/Std.Woche. 

Es handelt sich bei der Tätigkeit um die Durchführung von Angeboten Einzelarbeit/Gruppenangebote für mehrfach beeinträchtigte Abhängigkeitserkrankte legaler (Alkohol, Medikamente) und illegaler Substanzen (Heroin, etc.) in Haftanstalten. 

Die Aufgaben umfassen:
•    Einzelgespräche mit Gefangenen
•    Durchführen von Gruppenangeboten für Suchtkranke
•    Therapievorbereitung nach § 35 BtmG
•    Therpiebeantragung
•    Teilnahme an Teambesprechungen, Fallkonferenzen, Fortbildungen und
      Maßnahmen der Qualitätssicherung
•    Falldokumentation und verwaltungstechnische Arbeiten

Voraussetzungen:
•    Berufsausbildung als Diplom-Sozialarbeiter(in) oder
     Diplom-Sozialpädagoge(in) oder vergleichbare Berufsausbildung
•    Mindestens ein Jahr Berufserfahrung in der Arbeit mit suchtkranken
     und/oder psychisch kranken Menschen
•    Erfahrung in der JVA- Arbeit wäre wünschenswert
•    Fähigkeit zur eigenständigen Arbeit
•    Mobilität und Führerschein

Wir bieten:
•    Ein nettes Team und gutes Arbeitsklima
•    Gute Einarbeitung
•    Möglichkeit zur Fortbildung und Supervision
•    Tarifliche Bezahlung

Weitere Informationen unter: www.sha-aachen.de

Bitte nur Onlinebewerbungen unter:
martin.czarnojan@sha-aachen.de