Der Verein
Bildergalerie
Aktuelles
Der AKS-Rundbrief
Kontakt
Impressum
Stellenangebote
Vorstand
Satzung
Spenden
Mitglied werden
Bildergalerie bis 2014
Bildergalerie ab 2015
Die aktuelle Ausgabe
Werbung im Rundbrief
ABK-Hilfswerk e.V.
Arbeitskreis Straffälligenhilfe e.V.
Der Paritätische

ABK Neustart gGmbH

- Geschäftsstelle -
Roermonder Str. 354
52134 Herzogenrath
Tel.: 02407/91 44-0
Fax: 02407/91 44-15

- Fachbereichsleitung -
Königstr. 1b
52064 Aachen
Tel.: 0241/99 72 88 00
Fax: 0241/99 72 88 08

info@abk-neustart.de
www.abk-neustart.de

Angebote


Dies betrifft die Betreuung von  Patienten aus dem Maßregelvollzug, die im Rahmen der Entlassungserprobung in ihre Heimatgemeinde Aachen oder Städteregion Aachen beurlaubt werden.

Noch während der Unterbringung in der forensischen Klinik können Patienten gegen Ende des Maßregelvollzugs im Rahmen einer Dauerbeurlaubung in der Städteregion Aachen von der Straffälligenhilfe betreut werden.

Auf der Grundlage einer individuellen Betreuungsvereinbarung und einem Kriseninterventionsmanagement ist es so möglich einen lückenlosen Übergang in die Freiheit zu gewährleisten.

Die Betreuung geschieht mit diversen Auflagen unter strengen Regeln und in enger Abstimmung mit der Klinik, der Führungsaufsicht, dem Bewährungshelfer und dem zuständigen Betreuer vor Ort. 

Die Unterstützung durch den Betreuer der Straffälligenhilfe erfolgt im Rahmen festgelegter wöchentlicher Fachleistungsstunden. Sie umfasst Leistungen der Bereitstellung von Übergangswohnraum, der Wohnungssuche, Arbeitserprobung im eigenen Betrieb (Hausmeisterservice), Arbeitssuche, Unterstützung bei Behördenangelegenheiten, Schuldenregulierung, Aufbau neuer sozialer Beziehungen, Hilfen bei Haushaltsführung, der Suchtprophylaxe und möglicher entlastender Gespräche.

Die Begleitung während der Beurlaubung enthält in erster Linie sozialarbeiterisch unterstützende Aspekte, dient aber auch zur Kontrolle der Einhaltung von Auflagen und Pflichten.

Patienten sollten sich bei Interesse über den Arzt, den Betreuer oder den Bezugspfleger an die ABK Neustart gGmbH wenden.